Zuchtziele

Bei den Gordon Settern gibt es verschiedene Zuchtrichtungen. Wir möchten GS für den praktischen Jagdbetrieb züchten, die in der Stunde der Wahrheit im Revier den Vergleich mit kontinentalen Vorstehhunderassen nicht zu scheuen brauchen und gleichzeitig über rassetypische Anlagen verfügen, sowie ein äußerst freundliches Wesen und starkes Nervenkostüm besitzen.

Zuchtschauen werden lediglich besucht, um die notwendigen Formwerte zu bekommen, ansonsten sind wir der Meinung, dass man Setter eher auf innere Werte und praktische Qualitäten züchten sollte, als sich rein auf Äußerlichkeiten zu konzentrieren!Schön sind die nämlich automatisch!

Unsere Zuchtziele
  • Wesensfestigkeit (starkes Nervenkostüm, keine Aggressionen gegenüber Artgenossen oder gar Menschen, Freundlichkeit ohne nervig zu sein, Unempfindlichkeit)
  • für die waidgerechte Jagd notwendige Wildschärfe inklusive Rauwildschärfe
  • Jagdpassion und Brauchbarkeit als Allrounder im Feld, Wald und Wasser gleichermaßen
  • rassespezifische Anlagen, das bedeutet besondere Leistungen in Nase, Suche und Vorstehen
gordon setterDa uns diese Ziele von Herzen ein Anliegen sind, können Sie sicher sein, dass all unsere Setter, welche in die Zucht gehen, auf Herz und Nieren in der rauen Jagdpraxis getestet worden sind. Erfüllt ein Hund diese Voraussetzungen nicht, wird er nicht zur Zucht eingesetzt.

Unseren Welpenkäufern bieten wir selbstverständlich kostenlose Übungstage im Revier, Einzelausbildung (auch stationär) für die Jagd und für Prüfungen an. Sollte aus einem unvorhergesehenen Grund der Hund nicht mehr in seinem Zuhause bleiben können, nehmen wir diesen selbstverständlich wieder zurück und auch Betreuung bei uns während ihres Urlaubs kann vereinbart werden. Zusätzlich bekommen Welpenkäufer umfangreiches Infomaterial zu den Hunden, zur Ausbildung und zu Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wir geben unsere Welpen an aktive Jäger oder engagierte Hundeführer ab, welche die Hunde ausbilden und mit ihnen an Jagden teilnehmen. Selbstverständlich würden wir uns freuen, wenn unsere Nachzucht auf Prüfungen geführt wird. Wir geben die Hunde weder als reine Familienhunde , noch in ausschließliche Zwingerhaltung ab.

Zusammengefasst kann man sagen, unsere Gordons sind
  • weniger etwas für Jäger, die alles so machen „wie man es immer schon gemacht hat" und einen Hund brauchen, damit man eben auch einen hat und der die meiste Zeit im Kofferraum sitzt, sondern
  • für passionierte Individualisten mit Jagdverstand, die sich ihre eigene Meinung bilden und neben einem eifrigen Jagdhelfer auch einen Freund für den Alltag möchten.
Stefanie Wagner, Stubenhofer Weg 9, 94372 Rattiszell/Herrnfehlburg
Tel 0160 - 92 80 5901, eMail kontakt(at)gordon-setter-hubertus-noble.de