Gordon Setter Zucht in Niederbayern

Wurfplanung

Unser D -Wurf (3 Rüden, 4 Hündinen) ist im April 2018 gefallen.

Mutter: Scotland King's Jacky  - Vater: Conall Lovec z Gordonu

Aus dieser Verbindung haben wir noch einen Rüden abzugeben.
(Stand Sept. 2018)


Draco sucht derzeit noch ein tolles Zuhause, ideal bei einer Familie mit einer Möglichkeit, ihn jagdlich auszubilden. Sehr geeignet wäre er für Wasserarbeit, Vorstehen und Apportieren, da dies mit Sicherheit bei der Ausbildung kein Problem darstellen wird. Draco ist sehr menschenbezogen und sehr einfach im Umgang.

draco draco
draco

Unter Umständen, das bedeutet, falls sich ein passender Interessent melden würde, hätten wir eine Junghundin aus dem C Wurf abzugeben. SIE ist bereits HD frei vorgerontgt, vollzahnig, Pra clear und nur in allerbeste Hände mit jagdlicher Betätigung zu VERGEBEN. Wir haben noch Ihre Vollschwester.

gordon setter

A-Wurf

Alle Welpen dieses Wurfes sind vergeben



Wurfdatum: 27. April 2015
Die Geburt verlief problemlos und wir freuen uns über 6 Rüden und 1 Hündin.






Vater: Hemingway Beauty of Gordon, HD A1, PRA clear

Formwert: vorzüglich, Landessieger Rheinland-Pfalz
Prüfungen: JuS, JAP, FES, JS solo, VDH-Hundeführerschein


Beschreibung von Hemingways Besitzerin Elisa:

Hemi ist ein Gordon Setter wie er sein soll. Freundlich, kinderlieb und im Umgang mit Artgenossen immer nett. Im Feld ist er ein schneller, wacher Jäger, der immer fest vorsteht, so dass man hinkriechen könnte und auch auf größere Entfernungen sekundiert. Der Rüde ist ausgesprochen führig, passioniert bei der Wasserarbeit und immer zuverlässig beim Apport. Auf den Prüfungen wurde er bei der Frühjahrseinzelsuche im hohen Vorzüglich, sowie auch bei der Jagdsuche und am Wasser Suchensieger und Tagesbester! Neben den beeindruckenden Leistungen im Feld, ist er aber auch mein Hund für jede Jagdart, egal ob es ans Wasser geht oder zum Stöbern in den Wald. Am Wild ist er nie zimperlich und bereitet mir stets Freude! Hemingway ist außerdem sehr attraktiv, hat den Formwert vorzüglich bekommen und trägt den Titel Landessieger. Er hat so einen schönen Kopf, eine tolle Brandfarbe und tiefschwarzes, glänzendes Fell. Zu Hause genießt er einen Platz auf dem Sofa und wenn sonntags die Kirchenglocken läuten, muss er mit einem "Wuhuu" mitsingen.

Elisa meinte, wenn ich möchte, darf ich auch schreiben, dass Hemingway raubzeugscharf ist (möchte ich, denn es ist meines Erachtens eine für die waidgerechte Jagd wichtige und notwendige Eigenschaft von Jagdhunden).

Mutter: Scotland King's Divine, HD A1, PRA clear

Formwert: vorzüglich
Prüfungen: VJP, HZP, VGP, Btr., HN, HAP, JuSH, Int. Derby solo, BPmSW., ES, Begleithundeprüfung mit Wesenstest
mehr Details zu Ivi gibt es auf ihrer Seite






Jackson (Ascan) mit Steffi,  Gordon (Alvar) mit Mike und Alistair mit Uli & Jürgen sind schon in Sachen Ausbildung recht fleißig, Charly (Amon) - der einzige "reine" Familienhund aus dem Wurf - geht die Sache entspannter an ...

  • 2016-01-02-1a
  • 2016-01-02-2a
  • 2016-01-02-3a
  • 2016-01-02-4a




30.11.2017
Elke hat mit ihrer supersüssen, erst 2 jährigen Heidi die VGP beim JGV Augsburg mit 314 Punkten im I. Preis gewonnen!!! ... Und den Wanderpokal mit nach Zirndorf genommen. Wie man in Bayern so schön sagt "Hams de Deutschen zeigt wo da Bartl an Most holt". Somit hat Elke mit ihrer "Heidschnuck" alle Voraussetzungen für ihre Richterausbildung erfüllt.

adeleide2017 11 30 1a adeleide2017 11 30 2a
adeleide2017 11 30 3a adeleide2017 11 30 4a


03.07.2017
Elke und Heidi auf dem Weg zur VGP.

20170703 heidi01a 20170703 heidi02a


03.11.2016 - Herbstprüfungen
Heidi ist der absolute Kracher: souverän besteht sie mit ihrer Jägerin Elke die HZP beim JGV unter strengen Richteraugen mit 177 Punkten und eine Woche später die Brauchbarkeitsprüfung. Was bin ich stolz....

20160311 heidi1a  20160311 heidi2a  20160311 heidi3a
20160311 heidi4a


13.07.2016 - Franken News

>>>>>  YouTube: Junghund-Wasserarbeit
 
Ach ja, und nur so am Rande: am Samstag hatten wir Brauchbarkeits-Dressurabschluss und Heidi holte 80 Punkte ... mehr geht nicht ... und wurde Suchensieger. Zufrieden mit uns?
 
LG: Elke & der Heidschnuck


Frühjahrsprüfungen 2016

Heidi war mit ihrer Elke und mit uns in Eckmannsdorf zur Prüfung und hat trotz Läufigkeit bei der JUS 65 Punkte (Vorstehen 10) und unter den strengen Augen der DD-Richter auf der VJP zuhause fantastische 68 Punkte erreicht. Genau wie ihre Mama damals. Ansonsten freu ich mich schon sehr, wieder von diesem Dreamteam zu hören!!

adelaide  adelaide

*****************

Nicht nur ich -sondern auch Elke ist begeistert von Heidi, der einzigen Hündin aus dem A Wurf:
 
Guten Morgen meine liebe Steffi,

Deine und meine Heidi entwickelt sich super. Am meisten begeistert mich ihre Nasenleistung. Wir haben auch schon mit dem Apportieren begonnen. Heidi ist zwar ein Sturkopf - ...neee, das mach ich jetzt auch keinen Fall... da hab ich jetzt echt keine Lust drauf ... was willst Du eigentlich ... - aber ich bin da konsequent und wir sind dann einfach 2x echt aneinandergeraten: Ich habe gesiegt! Danach ist sie dann aber wie ausgewechselt und versucht mich mit Leistung zu versöhnen. Ich liebe diesen Hund!

Heidi hat schon mehrere Wildschwein-Schleppen mit Bravour gemeistert. Am letzen Wochenende haben wir dann eine Marderschleppe gezogen. Heidi hatte vorher keinerlei Kontakt zu Mardern und was faszinierend ist: Sobald ich sie ansetze, kapiert sie sofort, was sie finden soll.

Vögel sind ihr Höchstes. Die Vorstehleistung ist schon sehr, sehr schön. Nachdem jedoch mangels Masse beim täglichen Spazierengehen lediglich olle Singvögel zur Verfügung stehen, steht sie momentan halt nur denen vor. Ich habe es bis jetzt zugelassen...das ist das nächste, was ich angreifen werde.

Und nun hoffen ich, Dir den 1. Tag des neuen Jahres zu versüßen. Heute morgen hat Heidi einfach mal so einen Wollhandschuh gefunden, aufgenommen und mir selbständig gebracht. Da freute ich mich... aber dann, ja dann haben wir ein überfahrenes, leicht angefrorenes Eichhörnchen gefunden. Und Heidi ließ es sich nicht nehmen, die Beute nach Hause mitzunehmen...ab und zu zwar mal abgelegt, um zu Schnüffeln bzw. auf mich im perfekten Platz vor der Tankstellenbäckerei zu warten, aber eben bis nach Hause.

Also freu Dich an Deinem Zuchterfolg !

Alles Liebe
Elke

   




30.11.2017
Kurts Cezi konnte bei der AZP als Suchensieger überzeugen, die Prüfungsnoten sprechen für sich.

again2017 11 30 1a again2017 11 30 2a
2017 11 29 1


03.11.2016

Cezanne war zur Vorbereitung auf die Jagd bei uns und hat das Apportieren sämtlicher Wildarten wiederholt und gefestigt und auch im Wasser gearbeitet. Hat sich gelohnt, denn Herrchen schreibt, er hat auf der letzten Entenjagd super gearbeitet.

20161103 cezann1a  20161103 cezann2a  20161103 cezann3a
20161103 cezanne1


Über Cezanne
Cezanne hätt ich gerne selber wieder, aber ich befürchte Herrchen gibt ihn nicht wieder her. Nicht nur dass er in seiner Freizeit Praxismaskottchen ist,  er ist auch ein super Jagdhund geworden, der zwar momentan noch schwer ausbildungstechnisch unterwegs ist, aber was ich so gehört macht er sich super!

Leider war er bisher nur einen Tag schlecht drauf - dass war genau am Tag der VJP, wo er sich weit unter Wert verkauft hat, aber trotzdem mit 63 Punkten auch hier unter kritischen Richtern bestanden hat. Und in den Fächern Hasenspur und Vorstehen (je 10 P) konnte er dennoch zeigen, dass man dafür nicht "deutsch" sein muss..

again again

Ivis Cezanne wird wohl ein besonderer Jäger. Ich freue mich sehr über regelmässige Berichte von Herrchen:
 
Hi!

Bin mit Cézanne derzeit zur Drückjagd in Polen. Heute hat er mir geholfen bei der Erlegung eines Überläufers. Ich war gerade dabei, Forstarbeiter zurückzuschicken wegen der laufenden Jagd, als Cézanne knurrte. Erst meinte ich, er täte dies wegen dieser Pflanztruppe, bis ich sah, dass er in die genau entgegengesetzte Richtung schaute und erkannte im Augenwinkel die hochflüchtige Sau, die ich dann mit Tellerschuss erlegen konnte.

Nach dem Abblasen schnallte ich ihn und er warf sich förmlich auf seine Sau und wollte auch sich nicht später davon fernhalten lassen. Nach Rücksprache mit dem örtlichen Forstdirektor und einem Tierarzt scheint die Ossietzkische Krankheit hier nicht endemisch vorzukommen und ich ließ ihn deshalb auch an das Stück. Er ist völlig ruhig am Stand, sucht auch ohne Apellprobleme zwischen den Treiben alles ab und es ist völlig easy, ihn mit dabei zu haben. Er genießt die vielen Streicheleinheiten der Mitjäger, da er ja "everybodies darling" ist!!

Viele liebe Grüße

 




Ich habe mich sehr über Nachrichten von Ivis Max (Artax) gefreut:
 
Unser Maxl ist ja jetzt ein halbes Jahr und ein kleiner halbstarker Raufbold. Mit unserem Tell hat er ein sehr williges Opfer gefunden – oder man kann es auch umgekehrt betrachten. Max ist ein sehr verschmuster, sehr williger und braver Hund; er versucht alles richtig zu machen, ist im Haus sehr lieb und brav (nur der ausgestopfte Dach hat seine Nase verloren) und im Garten toben die Beiden, dass ich manchmal bremsen muß. Die Vögel  trainieren den Schnellstart. In ihrem Gehege – dort sind die beiden so 4-5Std. - herrscht Chaos; alles wird umgegraben und man hört die Beiden manchmal, wenn sie miteinander spielen.

Down macht Max schon seit gut 9 Wochen und vor ca. 5 Wochen hat er sein erstes Reh gehetzt - kam erschöpft, aber glücklich wieder zurück.
Nur mit dem Autofahren hat er noch etwas Probleme - aber wir trainieren.

Wir sind sehr glücklich mit den beiden und ich hoffe, dass die zwei sich weiterhin so gut verstehen; das ist für mich das Wichtigste.






03.07.2017
Mike und Gordon haben sich gesucht und gefunden - wir freuen und auf den nächsten Besuch.

alvar01 alvar02 alvar03

03.11.2016

Alvar war mit mir und Mike ziemlich fleissig und hat Apportieren sowie Wasserarbeit gelernt. Im Spreewald besteht er die JuSH mit 72 Punkten (Nase 9, Suche und Vorstehen 10 - beim Apportieren der Ente ist er dann samt Ente auf der anderen Uferseite ausgestiegen und ich habe dann statt 2 einige mehr Kommandos verwenden müssen, so dass wir trotz Wasserpassion nur 3 Punkte bekamen; macht aber nix).
Ansonsten wurde sein Suchenstil und Finderwille sehr gelobt und Mike stellt ihn nächstes Jahr bestimmt nochmal auf Prüfungen vor.

20161103 alvar1a  20161103 alvar2a


Über Alvar
Alvar (gen. Gordi) ist ein sehr schöner und passionierter Rüde geworden.

Hat aber schon eine Zahn-OP hinter sich, da er sich mit zwei Füchsen angelegt hatte - leider war kein Zeuge für HN dabei. Ansonsten fordert er sein Herrchen ganz schön. Allerdings arbeitet dieser auch sehr viel mit ihm und so konnten wir im März bei der JuS tolle 68 Punkte erreichen (Nase, Suche, Vorstehen 10 Punkte).

Ich freue mich schon auf den Sommer, denn da trainieren wir wieder zusammen für die Herbstprüfungen.

alvar alvar alvar
alvar

B-Wurf

Alle Welpen aus diesem Wurf sind vergeben.



Wurfdatum: 12. Oktober 2016
Wir freuen uns über 2 Rüden und 3 Hündinnen.

20160311 welpen




Vater: "Mac" -First Hero Beauty of Gordon, HD B1, PRA clear, vollzahnig

Formwert: vorzüglich
Prüfungen:VJP, HZP (196P.), VGP (318/I), HN, JUS (72 ! Pkte Suchensieger), JS solo, ES (220! P. Suchensieger), HJS, BP ,JusH

2016 02 16 hero1a  2016 02 16 hero2a
2016 02 16 hero3

First Hero's Besitzer Bernhard beschreibt ihn so:

"Mac ist jagdlich ein Allrounder, der täglich mit im Revier ist. Durch seine jagdliche Passion ist er ein hervorragender Partner für mich! Seine Feldarbeit überzeugt seit jeher durch Ausdauer und Finderwillen, dabei lässt er sich super lenken und steht rassetypisch vor. Bei der Jagd am Wasser und auf Schalenwild liebe ich seine Standruhe! Nach dem Schuss apportiert er immer mit Freude, seine Nachsuchen enden zuverlässig am Stück. Ist Packen nicht möglich, gibt er Standlaut. Seine Wildschärfe ist mehrfach bewiesen! Zuhause ist Mac ein freundlicher, ausgeglichener und sehr verschmuster Mitbewohner. Er kennt keinerlei Aggressionen gegen Menschen oder Hund. Mac ist ein wunderbarer Begleiter."

Ich persönlich kenne auch einige Nachkommen von Mac. Zum Beispiel aus Regina Luschmanns (Zwinger Beauty of Gordon) I-Wurf, vor allem Ivana, Ilane, Indy und Indian Finn, die echte Raketen und unermüfliche Stöberer sind oder aus Eva Königs (Zwinger Scotland King's) K-Wurf, den wunderschönen und erfolgreichen Deckrüden Kenny oder die fantastische Kleo, die das deutsche Lager mit ihrem 76 Punkten auf der VJP etwas durcheinander brachte. Sehr viele der Mac Kinder sind zuverlässig sicht- und z.T. sogar fährtenlaut und alle sind kompromisslos am Wild.

Möge das Schicksal es gut meinen mit Bernhard und mir und uns die langersehnten Ivi-Mac Kinder vergönnen.

Mutter: Scotland King's Divine, HD A1, PRA clear

Formwert: vorzüglich
Prüfungen: VJP, HAP, JuSH, Int.Derby solo, HZP, BP m Schweiß, ES, VGP, Btr., HN
mehr Details zu Ivi gibt es auf ihrer Seite





13.05.2018
Sehr gefreut habe ich mich über Nachricht von Blake . Auch er hat die Jugendanlage im Sehr gut bestanden und sieht einfach genau so aus wie seine Mama und seine Halbschwester Heidi.
2018 05 13 blake1  2018 05 13 blake2
2018 05 13 blake3  2018 05 13 blake4

22.01.2017

Blake hat einen supertollen Platz bei Christian und Katrin bekommen. Zusammen mit anderen Gordons und Cocker Spaniels lernt er Stöbern für die Drückjagden.

blake1 thumb  blake2 thumb
blake3 thumb  blake4 thumb



03.07.2017
Unser Buck ist ein Traum von einem Jagdhund und apportiert mit seinen 9 Monaten alles inklusive Fuchs, steht super vor, sucht sehr systematisch und ist wasserfreudig.

20170703 buck01a 20170703 buck02a
20170703 buck03


13.06.2017
Buck ist zu einem hübschen jungen Hund herangewachsen.

buck02a  buck03a
buck04a  buck05a
buck06a  buck07a

22.01.2017
Buck ist zu Bernhard und seinem Papa Mac ins eigene Revier nach Hetzles gezogen. Beide Hunde verstehen sich super und Mac lernt ihm bestimmt viel über lebende Enten, Rehböcke und Sauen.

buck1



13.05.2018
Lotta geht sehr gerne zur Jagd und liebt es zu stöbern. Auf der Prüfung wurde vor allem ihr Finderwille gelobt. Derzeit hat sie auch bereits erfolgreich Nachsuchen absolviert und freut sich auf Herrchens neues Revier mit Enten.

2018 05 13 mary1  2018 05 13 mary2
2018 05 13 mary3  2018 05 13 mary4

03.07.2017

Bloody Mary aka Lotta - eine passionierte Flitzemaus.

20170703 mary01a 20170703 mary02a
20170703 mary03a 20170703 mary04a

22.01.2017

Lotta ist zu Micha und Steffi nach Waiblingen gezogen und hilft Herrchen ab sofort im Revier beim Beute machen.

bloodymary1a

bloodymary2a bloodymary3a bloodymary4a



30.11.2017
Edi kann sich freuen, denn seine Bella wird wohl ein fantastischer Jagdhund für alle Jagdarten. Ich habe sie besucht und war von ihrer Passion begeistert. Nebenbei hat sie mit 10 Monaten die Brauchbarkeit für alle Reviere bestanden.

20171130 bellis1a 20171130 bellis2a 20171130 bellis3a
20171130 bellis4

22.01.2017

Bella ist nicht so weit weggezogen und hilft nun Edi in Schwandorf beim Strecke machen.

bellis1



13.05.2018
Ronja ist extrem passioniert, vor allem am und im Wasser aber Herrchen und Frauchen händeln das super. Derzeit ist die Hündin in Ausbildung bei der Jägerschaft Schwandorf dabei.

2018 05 13 ronja1  2018 05 13 ronja2
2018 05 13 ronja0

03.07.2017
Ronja ist zu Flo und Nici nach Roding gezogen und wird speziell für Wasserjagd und Nachsuchen ausgebildet.

20170703 ronja01a 20170703 ronja02a
20170703 ronja03a 20170703 ronja04a


22.01.2017


Ronja hatte nur 200gr bei der Geburt und ich habe eine Woche um sie gekämpft, 3 x nachts aufgestanden, um sie anzulegen und nie hat sie aufgegeben. Bisher habe ich es nicht übers Herz gebracht, sie abzugeben. Ronja wird ein Spitzenjagdhund - sie schleppt alles herum, ist furchtlos, klettert, springt wie ein Gummiball, jagt Katzen und steht auch sehr schön an der Reizangel vor. Bestimmt wird sie ihren Kampfgeist beibehalten.

blackronja1

blackronja2a  blackronja3a  blackronja4a

C-Wurf

Aus diesem Wurf sind alle Welpen vergeben.



Wurfdatum: 02. Januar 2018
Wir freuen uns über 2 Rüden und 3 Hündinnen.

2018 01 06 welpen



Vater: Conall Lovec z Gordonu, HD A1, PRA clear

Formwert: vorzüglich, Clubsieger 2015 (Pointer & Setter CZ)
Prüfungen: VZ (entspr. Jugendsuche), PZ (HZP), LZ (Waldprüfung mit Schweiß, Schleppen inklusive Fuchs), ZVP (Leistungsprüfung am schwierigen Gewässer)

2017 11 30 conell1
Der Rüde überzeugt mit seinem ausgeglichenen, absolut freundlichen Wesen, seiner Führerbezogenheit und Arbeitsfreude. An einem See beispielsweise, ließ er sich mit einem einzigen, leisen Kommando weit hinausschicken und lenken. Der Besitzer setzt Conni am liebsten auf Wasserjagden und zur Nachsuche auf Schalenwild ein. Zudem ist der Gordon Setter Rüde absolut raubwild- und raubzeugscharf. Drückjagden auf Schwarzwild sind jedoch in Tschechien mit Vorstehhunden aufgrund deren Größe aus Sicherheitsgründen verboten. Conall deckte bereits einige Male in jagdlichen Zwingern in CZ, woraus vielversprechender, passionierter Nachwuchs hervorging.

Mutter: Scotland King's Greta. HD A1, PRA clear

Formwert: vorzüglich
Prüfungen: HAP, HN, AZP, JS solo, JS solo, HJS, GT, FT solo
mehr Details zu Greta gibt es auf --> ihrer Seite

2017 11 30 greta2



19.09.2018
Emil ist schon ein recht stattlicher Rüde mit viel Interesse am Wild. Im Schwarzwildgatter Eichstätt hat er die Sauen sofort verbellt. Sein Frauchen beschäftigt sich sehr mit ihm, so dass er auch schon recht gut apportiert.

gs gs

13.05.2018

Emil ist ein kleiner Haudegen, wird aber schon fleißig von Frauchen auf seine zukünftigen Aufgaben im Jagdrevier und als Begleithund vorbereitet. Da er in der Nähe geblieben ist, sehen wir uns öfter zum Üben

2018 05 13 caleb



19.09.2018
Craig war mit Herrchen beim Feldtraining im Burgenland und das Vorstehen hat schon recht gut geklappt.

gs gs
gs

13.05.2018

Craig darf in Österreich mit Herrchen zur Jagd in einem Niederwildrevier. Derzeit besucht er einen Welpenkurs.

2018 05 13 craig



13.05.2018
In allen Bereichen ein Abklatsch ihrer Mama Greta.

2018 05 16 celeste


19.09.2018
Ganz wie Mama Greta hat Cleo im Schwarzwildgatter sofort die Sauen gestellt. Ansonsten besucht sie derzeit einen Grundhehorsamskurs für Junghunde, apportiert freudig alles was man möchte, schwimmt super und die Suche wird wohl auch etwas weiter werden. Ihr Frauchen ist rundum begeistert.

gs gs

13.05.2018

Cleo ist nach Regensburg zu den GS Hündinnen Ronja (Halbschwester unseres B Wurfes) und Jill (Jackys Schwester) und 2 Terriern gezogen und wird dort von allen heiß geliebt. Bisher überzeugt sie uns jedes Mal mit ihrer Arbeitsfreude und ihrem Drang zu Wild. Egal ob Nieder-, Schalen- oder Raubwild, es wird erstmal alles gepackt.

2018 05 16 cleo0
2018 05 13 cleo1  2018 05 13 cleo2




13.05.2018
Peppa hat bereits jetzt einen Fanclub, sie ist superniedlich, eifrig beim Lernen und sehr interessiert an Wild.

2018 05 16 calluna
Stefanie Wagner, Stubenhofer Weg 9, 94372 Rattiszell/Herrnfehlburg
Tel 0160 - 92 80 5901, eMail kontakt@gordon-setter-hubertus-noble.de